Aktuelles


16.04.2022

Friedensmarsch Wennigsen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der heutigen Friedensdemonstration, ich freue mich, dass so viele Menschen in Wennigsen dem Aufruf gefolgt sind um heute für den Frieden auf die Straße zu gehen. Unsere Organisation wurde vor 75 Jahren von Überlebenden der KZs und Naziknäste und somit auch von Überlebenden des zweiten Weltkriegs gegründet. Unsere grundlegende Überzeugung findet sich im Schwur von Buchenwald, der in Kurzform bedeutet: Nie wieder Faschismus! Nie ...

→ weiterlesen


27.01.2022

Beleuchtungs-Flashmob #LichterGegenDunkelheit

Das Gedenkstättenforum Berlin hat dazu aufgerufen, am Abend des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust Erinnerungsorte zu beleuchten. Wir haben uns mit einer kleinen Aktion am Mahnmal KZ Stöcken daran beteiligt. ...

→ weiterlesen


06.11.2021

Walter Krämer und Otto Kreikbaum geehrt

Zum 80. Todestag von Walter Krämer am 6. November 2021 haben Mitglieder der VVN-BdA Hannover gemeinsam mit „Omas gegen Rechts“ und der Musikgruppe „Agitprop Hannover“ seiner gedacht. Inmitten des samstäglichen Einkaufstrubels wurde der Stolperstein geputzt, der ihm zu Ehren in der hannoverschen Innenstadt in der Heiligerstraße liegt. Dies war der letzte Ort des Wirkens von Walter Krämer als Politiker im Parteibüro der KPD. Eng wurde es anschließend ...

→ weiterlesen


18.07.2021

Trauerrede von Rolf Becker zur Beisetzung von Esther Bejarano

… siehe, wir haben herausgefunden, dass diese Erde groß genug ist; dass sie jedem hinlänglichen Raum bietet, die Hütte seines Glücks darauf zu bauen; dass diese Erde uns alle anständig ernähren kann, wenn wir alle arbeiten und nicht einer auf Kosten des anderen leben will; und dass wir nicht nötig haben, die größere und ärmere Klasse an den Himmel zu verweisen. (Heinrich Heine, aus: Die romantische Schule, 1833/1836) Liebe Edna, lieber Joram, ...

→ weiterlesen


18.07.2021

Veteranen der US Army salutieren am Mahnmal KZ Ahlem

Am 18. Juli 2021 waren Veteranen der US Army, die an der Befreiung Hannovers beteiligt waren, Gäste der Stadt Hannover. Am 10. April 1945 hatten sie zunächst das KZ Ahlem befreit. Deshalb war es ihnen jetzt ein Bedürfnis, am Mahnmal für das KZ Ahlem einen Kranz niederzulegen. Die VVN/BdA Hannover nahm das zum Anlass, ebenfalls ein Gesteck niederzulegen. Foto: Renate Bauschke ...

→ weiterlesen


15.07.2021

Rat der Stadt Laatzen bekennt sich zum Antifaschismus

In einer gemeinsamen Erklärung hat sich der Rat der Stadt Laatzen klar von rechtsextremistischen Positionen distanziert. Der Beschluss im Wortlaut: Der Rat der Stadt Laatzen bekennt sich zur kulturellen Vielfalt seiner Einwohnerinnen und Einwohner. Niemand darf wegen seiner Religion, seiner sexuellen Neigung, seiner Nationalität, Herkunft oder Aussehens verfolgt oder bedroht werden. Der Rat der Stadt Laatzen setzt sich für ein friedliches Miteinander und eine wertschätzende ...

→ weiterlesen


Ältere Beiträge befinden sich im Archiv.